Ihre kompetente Partnerin für Gefahrguttransporte auf der Straße (ADR)

 

§ 3 GbV Bestellung von Gefahrgutbeauftragten 

(1) Sobald ein Unternehmen an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt ist und ihm Pflichten als Beteiligter in der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB) oder in der der Gefahrgutverordnung See (GGVSee) zugewiesen sind, muss es mindestens einen Sicherheitsberater für die Beförderung gefährlicher Güter (Gefahrgutbeauftragter) schriftlich bestellen. 

Als externe Gefahrgutbeauftragte für den Straßengüterverkehr (ADR) berate ich Sie in dieser verantwortungsvollen Aufgabe und unterstütze Sie umfassend in der Praxis. 

§ 2 GbV Befreiungen von der Bestellung eines Gefahrgutbeauftragten

Gern überprüfe ich für Sie, ob Ihr Unternehmen zu einer Bestellung eines Gefahrgutbeauftragten verpflichtet ist oder von der Bestellung befreit ist.